Muvuca zur Interkulturellen Woche 2015 am 27. September erstmals im Kulthaus Rendsburg

Landesweit engagieren sich überall Menschen für Toleranz und gegen Ausgrenzung. Auch in Rendsburg soll wieder eine Aktion der Gruppe

 

 dazu beitragen. Rosana Trautrims und Franz-Reinold Organista vom Projekt "Muvuca -Stimmen der Welt" (www.muvuca.de) möchten alle Interessierten am Sonntag, den 27. September, dem offiziellen Eröffnungstag der Interkulturellen Woche 2015 unter dem Motto Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt. zu einer Mitmach-Muvuca für ein offenes, tolerantes, gastfreundliches Rendsburg gegen Intoleranz, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in das Kulthaus Rendsburg einladen.


Die Mitmach - Muvuca beginnt um 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei aber Spenden für das Projekt Muvuca - Stimmen der Welt werden gerne angenommen. Jed(e)r aktive Teilnehmer(in) sollte einen kleinen lyrischen Text oder ein Gedicht eigener Wahl zum Thema vortragen (Dauer etwa 3-5 Minuten). Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte möglichst umgehend bei Rosana Trautrims vom Verein UTS e.V. unter Tel. 04331 / 945 36 37 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Tel. 0176 31 31 894. Wir können dann den Ablauf des Abends planen. Schön wäre auch, wenn uns der Text vorher zugesandt wird.

Die Veranstaltung wird mit Musik aus verschiedenen Ländern umrahmt und wenn Besucher und Akteure noch etwas zu einem Buffet beitragen, so besteht die Möglichkeit zu entspannten Gesprächen und Kontakten bei der Dritten Rendsburger Mitmach-Muvuca (portugiesisch für "Ein Durcheinander von Menschen").

NACHTRAG: Wer Muvuca in Eckernförde erleben möchte, hat dazu am 21.10. ab 19 Uhr im Spieker (Langebrückstr. 34) Gelegenheit. Die Gruppe ist offen für Menschen aus allen Ländern. Auch wer erst kurz in Deutschland ist oder die Sprache noch nicht gut beherrscht, kann herzlich gerne mit machen.