Arbeitsmarktzugang und -förderung für Flüchtlinge

Rechtslage und tatsächlicher Zugang zum Arbeitsmarkt für Flüchtlinge ist ein sich schnell wandelndes, gleichwohl für die nachhaltige Integration zentrales Thema. Für Fragen zu diesem Thema zwei Hinweise: 

Der Leitfaden zum Arbeitsmarktzugang und -förderung für Flüchtlinge wendet sich primär an die Mitarbeitenden von Arbeitsagenturen und Jobcenter, ist aber für alle in diesem Themenfeld Tätigen und Interessierten eine präzise und aktuelle Informationsquelle. 

Das Netzwerk "Land in Sicht" ermöglicht seit 2002 Flüchtlingen in SH einen Zugang zu beruflicher Qualifizierung und dem allgemeinen Arbeitsmarkt. 

Das Netzwerk "IQ-Integration durch Qualifizierung SH" unterstützt Migranten bei der Anerkennung ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation.